Mo., 18.03.2019, 20 Uhr: Nächstes Treffen der Hamelner Seebrücke

Das nächste Treffen der Seebrücke Hameln findet am Montag, den 18. März 2019, statt. Das Treffen beginnt wie gewohnt um 20 Uhr im freiraum Hameln (Walkemühle 1a, 31785 Hameln). Jede*r der das Anliegen der Seebrücke teilt, ist herzlich eingeladen, dort mitzumachen. Kommt also gerne rum, sagt es weiter, bringt Freund*innen mit und seid Teil der Seebrücke! Wir freuen uns auf Euch!

Mo., 25.02.2019, 20 Uhr: Nächstes Treffen der Hamelner Seebrücke

Das nächste Treffen der Seebrücke Hameln findet am Montag, den 18. Februar 2019, statt. Das Treffen beginnt wie gewohnt um 20 Uhr im freiraum Hameln (Walkemühle 1a, 31785 Hameln). Jede*r der das Anliegen der Seebrücke teilt, ist herzlich eingeladen, dort mitzumachen. Kommt also gerne rum, sagt es weiter, bringt Freund*innen mit und seid Teil der Seebrücke! Wir freuen uns auf Euch!

Mo., 18.02.2019, 20 Uhr: Nächstes Treffen der Hamelner Seebrücke

Das nächste Treffen der Seebrücke Hameln findet am Montag, den 18. Februar 2019, statt. Das Treffen beginnt wie gewohnt um 20 Uhr im freiraum Hameln (Walkemühle 1a, 31785 Hameln). Jede*r der das Anliegen der Seebrücke teilt, ist herzlich eingeladen, dort mitzumachen. Kommt also gerne rum, sagt es weiter, bringt Freund*innen mit und seid Teil der Seebrücke! Wir freuen uns auf Euch!

Fr., 01.02.2019: Traueranzeigen der Seebrücke Hameln an den Büros von CDU und SPD

Am Freitag, den 1. Februar 2019, haben einige Aktive der Seebrücke Hameln Traueranzeigen im Plakatformat an den Scheiben der Parteibüros von CDU und SPD in Hameln angebracht, um auf die untragbare Situation der Geflüchteten im Mittelmeerraum aufmerksam zu machen. Unter der Überschrift: „Wir trauern um all die Menschen, die wir nicht mehr kennen lernen können.“ waren Listen mit Namen der unzähligen zu Tode gekommenen Geflüchteten angebracht (die Quelle für diese Liste findet sich hier). Zur Erläuterung der Beweggründe für diese Aktion wurde die nachfolgende Pressemitteilung an radio aktiv, NDR, HAZ, taz und DEWEZET versandt.

Pressemitteilung, 1. Februar 2019, Seebrücke Hameln

Allein im Jahr 2018 starben mindestens 2300 Menschen auf der Flucht über das Mittelmeer, weil Europa sie nicht retten wollte. Menschenleben, die ausgelöscht wurden, obwohl jede*r um die Zustände und die daraus resultierende Notwendigkeit des Handelns wusste.

Die Seebrücke Hameln hat es sich, wie viele andere Seebrücke-Gruppen auch, zur Aufgabe gemacht, dies nicht zu tolerieren. Wir wollen, dass all diese Menschen nicht vergessen werden. Im Rahmen dessen plakatierten wir als Seebrücke Hameln Fensterscheiben der Parteibüros von CDU und SPD mit den Namen der Menschen, die in den zurückliegenden Jahren im Mittelmeer auf der Flucht ertranken.

Sowohl die CDU als auch die SPD zeichnen sich aktuell als politisch Verantwortliche nicht durch konkretes Eingreifen aus.

Aus diesem Grund wollen wir mit unserer Plakataktion den Verantwortlichen die Folgen ihrer Taten direkt vor Augen führen.

Im selben Zuge fordert die Seebrücke Hameln die politischen Verantwortlichen zu einem Umdenken und einer Entkriminalisierung der Seenotretter*innen auf.

Auch Hameln kann sich wie inzwischen dutzende Städten und Kreise dazu bekennen, indem man sich gegenüber der Bundesregierung dazu bereit erklärt, Geflüchtete aufzunehmen. Dies wäre in unseren Augen ein richtiger und wichtiger Schritt.

Seebrücke Hameln im Februar 2019

Mo., 14.01.2019, 20 Uhr: Nächstes Treffen der Hamelner Seebrücke

Das nächste Treffen der Seebrücke Hameln findet am Montag, den 14. Januar 2019, statt. Das Treffen beginnt wie gewohnt um 20 Uhr im freiraum Hameln (Walkemühle 1a, 31785 Hameln). Jede*r der das Anliegen der Seebrücke teilt, ist herzlich eingeladen, dort mitzumachen. Kommt also gerne rum, sagt es weiter, bringt Freund*innen mit und seid Teil der Seebrücke! Wir freuen uns auf Euch!

Mo., 17.12.2018, 20 Uhr: Nächstes Treffen der Hamelner Seebrücke

Das nächste Treffen der Seebrücke Hameln findet am Montag, den 17. Dezember 2018, statt. Das Treffen beginnt wie gewohnt um 20 Uhr im freiraum Hameln (Walkemühle 1a, 31785 Hameln). Jede*r der das Anliegen der Seebrücke teilt, ist herzlich eingeladen, dort mitzumachen. Kommt also gerne rum, sagt es weiter, bringt Freund*innen mit und seid Teil der Seebrücke! Wir freuen uns auf Euch!

Kurzbericht zur Filmvorführung am 19.11.2018 in Hameln

Am Montag, den 19. November 2018, zeigten Aktive der Seebrücke Hameln den Film „Iuventa“ in den Räumlichkeiten der DLRG Hameln. Etwa 30 Zuschauer*innen folgten zunächst dem etwa 80 minütigen Film, bevor sich nach einer kurzen Verschnaufpause noch ein etwa 30 minütiger Vortrag eines Hamelner Seenotretters samt Diskussion zur aktuellen Situation im Mittelmeer anschloss. Die Veranstaltung hat uns motiviert, auch in Zukunft weitere Aktionen durchzuführen und die zivile Seenotrettung zu unterstützen.

Wer sich bei der Seebrücke Hameln engagieren möchte, kann einfach zu unserem nächsten offen Treffen am 24.11.2018 um 20 Uhr in den freiraum Hameln (Walkemühle 1a, 31785) kommen. Es folgen noch ein paar Eindrücke von der Veranstaltung und ein Dankeschön an die DLRG Ortsgruppe Hameln:

Mo., 26.11.2018, 20 Uhr: Nächstes Treffen der Hamelner Seebrücke

Das nächste Treffen der Seebrücke Hameln findet am Montag, den 26. November 2018, statt. Das Treffen beginnt wie gewohnt um 20 Uhr im freiraum Hameln (Walkemühle 1a, 31785 Hameln). Jede*r der das Anliegen der Seebrücke teilt, ist herzlich eingeladen, dort mitzumachen. Kommt also gerne rum, sagt es weiter, bringt Freund*innen mit und seid Teil der Seebrücke! Wir freuen uns auf Euch!

Kurzbericht zur Aktion am 13.10.2018 in Hameln

Ein beliebtes Fotomotiv in Hameln wirbt für die Seebrücke – sehr zur Freude aller Anwesenden.

Am Samstag, den 13. Oktober 2018, fanden sich von 11 bis 15 Uhr einige Aktive der Seebrücke Hameln in der Innenstadt von Hameln ein, um dort mit einem kleinen Infostand und einer wirklich äußerst zurückhaltenden Umgestaltung des dortigen Rattenfänger-Brunnens auf die absolut untragbare Situation auf dem Mittelmeer aufmerksam zu machen. Hierfür wurden zahlreiche Flugblätter verteilt, erläuternde Gespräche zur aktuellen Lage vor Ort geführt, Spenden für die zivile Seenotrettung gesammelt und es gab erfreulicherweise auch noch Live-Musik von befreundeten Musiker*innen zu hören.

Die nachfolgenden Bilder sollen die Aktion für Interessierte dokumentieren und zum mitmachen einladen, zum Beispiel beim nächsten offenen Treffen der Seebrücke Hameln am Montag, den 29.10.2018, um 20 Uhr im freiraum Hameln (Walkemühle 1a, 31785 Hameln).

Mo., 19.11.2018, 19:30 Uhr: Film „Iuventa“ bei der DLRG Hameln

Am Montag, den 19. November 2018, zeigt die Seebrücke Hameln ab 19:30 Uhr in den Räumen der DLRG Hameln direkt an der Weser den Film „Iuventa“. Der Eintritt erfolgt gegen Spende. Im Anschluss an den Film wird ein Kurzvortrag über die aktuelle Situation der Seenotrettung im Mittelmeer berichten, woran sich bei Bedarf eine Diskussion anschließen kann. Eine Kurzinformation zum Inhalt des Filmes gibt es nachfolgend: Weiterlesen